Schnellauswahl
Gastkommentar

"Black Lives Matter": Ein notwendiger Protest, aber?

Peter Kufner
  • Drucken
  • Kommentieren

Über die Ambivalenz eines mehr als verständlichen Zornes und naive Denkfallen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

Dass in den USA Polizisten oft mit tödlicher Gewalt agieren, ist eine Tatsache; ebenso, dass sich diese Gewalt weit überproportional gegen Afroamerikaner richtet. Dieser Rassismus kann nicht entschuldigt werden. Aber um ihn – politisch – zu bekämpfen, muss er in allen seinen Dimensionen auch verstanden werden. Dazu gehört vor allem, die rassistische Polizeigewalt in Nordamerika in einen vergleichenden und historischen Kontext zu stellen.