Schnellauswahl
Neues Projekt

„Hans & Fritz“ eröffnen Buschenschank

(c) Lehmann Herbert
  • Drucken

Juan Amador und Fritz Wieninger laden gemeinsam in einen Pop-up-Heurigen in der Nähe vom Krapfenwaldbad.

Der dunkelrote Container wurde schon auf die Wiese gehievt und ist bereit. „Den habe ich mir vor ein paar Jahren angeschafft, als die Buschenschank am Nussberg abgebrannt ist. Jetzt haben wir ihn mit roter Amador-Farbe besprüht“, sagt Fritz Wieninger, der Mittwochnachmittag noch damit beschäftigt war, die letzten Arbeitsschritte seines neuen Projekts zu überwachen.

Er wird nämlich gemeinsam mit Sternekoch Juan Amador am 2. Juli eine neue Buschenschank am Steinberg eröffnen. In der Döblinger Krapfenwaldgasse, unweit des gleichnamigen Freibads, betreiben die beiden bis Anfang Oktober eine Pop-up-Buschenschank namens Hans & Fritz. Die beiden haben ja bekanntlich bereits ein gemeinsames gastronomisches Projekt – wenn man so will auf der anderen Seite des kulinarischen Spektrums. Das gemeinsame Sternerestaurant Amador in der Grinzinger Straße ist immerhin das einzige Restaurant in Österreich, das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.

„Eine Corona-Geschichte“

Jetzt also gibt es eine Buschenschank, die nur bei Schönwetter geöffnet hat, mit einfachen Heurigenbänken, Weinen und Heurigenspeisen.
„Das ist schon auch eine Corona-Geschichte. Die Leute haben einen Drang nach draußen, wir hoffen, dass wir hier den Wein verkaufen können, den wir gerade in der Innenstadt schwer anbringen. Ich will mir im Herbst nicht vorwerfen, ich hätte nicht alles getan, um die Krise zu bewältigen“, sagt Wieninger.

Ausgeschenkt werden Weine der Weingüter Wieninger und Hajszan-Neumann, die zusammengehören. Juan Amador ist für die Speisen zuständig – neben typischen Heurigenklassikern wie Schnittlauchbroten oder einer Brettljause namens Steinberg-Jause gibt es auch Beef Tartar vom Almochsen, Ceviche von Süßwasserfischen oder Cheesecake mit Marillenröster im Glas. „Es ist schon eine traditionelle Buschenschank, aber ein bisschen entspannter und moderner“, sagt Juan Amador. Auch die Lieferanten sind keine Unbekannten: Das Brot stammt von der Bäckerei Öfferl, das Fleisch von Höllerschmied.

Hans & Fritz heißt die neue Buschenschank am Steinberg, die Juan Amador und Fritz Wieninger heute, Donnerstag eröffnen.
Krapfenwadlgasse 15H, 1190 Wien, Öffnungszeiten nur bei Schönwetter: Donnerstag, Freitag 15 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 22 Uhr, Tel.: 0681/813 034 94, www.hansundfritz.at