Schnellauswahl
Royaler Nachwuchs

Das Bhutan-Baby hat einen Namen

(c) APA/AFP/ROYAL OFFICE FOR MEDIA B (HANDOUT)
  • Drucken

Der Name des kleinen Drachenprinzen von König Jigme und Königin Jetsun aus Bhutan wurde endlich bekannt gegeben.

Der zweite Sohn von König Jigme und Königin Jetsun aus Bhutan, der bereits am 19. März das Licht der Welt erblickte, hat endlich einen Namen.

An einem nationalen Feiertag in Bhutan, der Guru Rinpoche, dem mutmaßlichen Gründer des Buddhismus in Tibet, gewidmet ist, wurde das Geheimnis gelüftet. Der zweite "Drachenprinz" heißt demnach Jigme Ugyen Wangchuck.

Viel Überraschung dürfte zumindest der erste Name nicht bringen. Der zweite Königssohn heißt wie sein Vater und auch sein älterer Bruder ebenfalls Jigme mit Vornamen, also "der Furchtlose". Dieser Name zieht sich durch die gesamte Wangchuck-Dynastie.

Das royale Paar mit seinen Kindern bei der Gebetszeremonie anlässlich des Feiertages.
Das royale Paar mit seinen Kindern bei der Gebetszeremonie anlässlich des Feiertages.(c) imago images/PPE (PPE via www.imago-images.de)

Anlässlich des Feiertags nahm das royale Paar mit seinen Söhnen an einer Gebetszeremonie im buddhistischen Kloster Tashichhoedzong in Thimphu teil. Auf den veröffentlichten Fotos sieht man, wie König Jigme seinen Sohn im Arm hält und seine Ehefrau die "Trelda Tsechu"-Kerzen anzündet.

 

(chrile)