Schnellauswahl
TV-Notiz

Doskozil in der "ZiB 2": "Das größte Problem des Heeres ist die Frau Minister"

Doskozil bei Thür.
Doskozil bei Thür.(c) Screenshot ORF
  • Drucken
  • Kommentieren

Der SPÖ-Landeshauptmann des Burgenlandes, Hans Peter Doskozil, inszenierte sich als der bessere Verteidigungsminister. Und ging ausnahmsweise nicht auf die eigene Partei los.

Seit Kurzem traut man sich in der "ZiB 2" wieder, bei den Interviews zwei Menschen gemeinsam in ein Studio zu setzen. Einfach war die Kommunikation zwischen Hans Peter Doskozil und Martin Thür trotzdem nicht. Der nicht mehr ganz so heiser klingende burgenländische Landeshauptmann war offenbar fest entschlossen, den Interviewer nicht zu Wort kommen zu lassen. Hatte er doch einige Kritik eingepackt.

Mehr erfahren