Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ermittlungen

Hochzeit, Partys, Pool: Straches 100.000-Euro-Spesenrechnungen

Wahlkampfauftakt - Wahlveranstaltung der Freiheitlichen Partei �sterreichs f�r die Nationalratswahl im Oktober 2017, in
Philippa und Heinz-Christian Strache bei einer Wahlkampfveranstaltung 2017(c) imago images/Rudolf Gigler (Rudi Gigler via www.imago-images.de)
  • Drucken

Aktuell werden Spesen in der Höhe von mehreren hunderttausend Euros hinterfragt. Darunter Straches Hochzeit und eine Geburtstagsfeier.

Straches Spesenrechnungen gehen mittlerweile in die Hunderttausende. Jede einzelne wird nun überprüft. Einer hohen Bargeldzahlung zu seiner Hochzeit wird ebenso nachgegangen wie einer Geburtstagsparty seiner Tochter. Es steht der Verdacht im Raum, dass bei letzterer rund 8000 Euro über die FPÖ abgerechnet wurden.

Manche ehemaligen Parteikollegen verstehen die Welt nicht mehr. Jahrelang bezog ihr Ex-Parteichef eine üppige Entlohnung für seine Jobs als Klubobmann und als Parteichef. Dazu hatte er ein Spesenkonto von mehr als 10.000 Euro zur Verfügung – „und trotzdem hat er immer gejammert, dass er kein Geld hat“, erzählt ein ehemaliger Weggefährte.