Elon Musk bei einer Liveschaltung zur World Artificial Intelligence Conference vergangene Woche
Milliardäre

Warum Tesla-Chef Elon Musk jetzt reicher als Warren Buffett ist

13 der 15 reichsten Menschen der Welt sind heuer trotz Coronakrise noch wohlhabender geworden. Die meisten von ihnen sind mit Technologieunternehmen reich geworden.

Reich werden – wie sich das anfühlt, erleben Tesla-Aktionäre derzeit im Kleinen, wenn sie einen Blick in ihre Depots werfen. Vor knapp einem Jahr kostete die Aktie des E-Autobauers 200 Dollar. Zuletzt waren es mehr als 1500 Dollar. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs verdreifacht. Das hat dem einen oder anderen Kleinaktionär einen vier- oder fünfstelligen Buchgewinn beschert. Bei Elon Musk waren es elf Stellen.

Um 43 Mrd. Dollar ist das Vermögen des Tesla-Chefs seit Jahresbeginn gewachsen, wie aus Bloomberg-Daten hervorgeht. Mit insgesamt 70,5 Mrd. Dollar war er am Montagnachmittag der siebentreichste Mann der Welt und hatte sogar Starinvestor Warren Buffett überholt, dessen Vermögen seit Jahresbeginn um 20 Mrd. auf 69 Mrd. Dollar gefallen ist.

Beim Großteil von Musks Vermögen handelt es sich um Tesla-Aktien (ein Teil entfällt auch auf seine Weltraumfirma SpaceX und andere Beteiligungen). Musk bezieht kein Fixgehalt bei Tesla, dank der erfreulichen Aktienkursentwicklung winkt ihm aber die Auszahlung von Aktienoptionen in weiterer Milliardenhöhe.