Schnellauswahl
Proteste in US-Städten

"Operation Legend": Trumps Truppen in US-Städten

REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Trump schickt Bundestruppen in Städte wie Chicago oder Portland, um bürgerkriegsähnliche Bilder heraufzubeschwören und sich als Hüter von Recht und Ordnung zu inszenieren.

Arm in Arm untergehakt, in gelben T-Shirts und bedeckt mit Fahrrad- und Bauarbeiterhelmen stellen sich in Portland nun Frauen und Mütter an die Front – gleichsam als Puffer in der Auseinandersetzung zwischen den Truppen der Bundespolizei und des Heimatschutzministeriums in martialischer Ausrüstung und den Demonstranten. Neulich zog eine der Frauen blank, um so ihren Missmut über die unerwünschte Präsenz der Sicherheitskräfte kundzutun.