Schnellauswahl

„Wir sind ja keine nützlichen Idioten“

Rainer Reichl
Rainer ReichlReichl und Partner
  • Drucken
  • Kommentieren

Porträt. Wer unternehmerisch denke, sei optimistisch, sagt Agenturchef Rainer Reichl und nimmt das gern für sich in Anspruch. Er setzt auf Mut, Toleranz und das Agenturkonzept der Zukunft.

Nun, sagt Rainer Reichl, müsse man nach vorn schauen. Wie ein Skispringer, meint der Agenturchef: „Wenn der auf der Schanze Angst hat, wird er weder springen noch landen.“ Jetzt, sagt er in Richtung der Entscheider, sei unternehmerisches Denken gefragt. „Viele Manager sind sehr administrativ. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten braucht es Vision, Glauben und Mut.“ Man müsse Unternehmer ermuntern, positiv in die Zukunft zu blicken. Denn, sagt er, „unternehmerisch Denkende sind Optimisten“.