Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Interna

Franz Reißner: „Schmoren zu sehr im eigenen Saft“

Streitkräftekommandant Franz Reißner.
Streitkräftekommandant Franz Reißner.(c) MilKdo Tirol/Hörl
  • Drucken
  • Kommentieren

Franz Reißner ist der zweithöchste Offizier im Heer. Der Streitkräftekommandant kritisiert die fehlende Diversität im Ressort.

Wien/Graz. Dieses Déjà-vu hätte sich Generalleutnant Franz Reißner kurz vor Ende seiner militärischen Laufbahn gern erspart. Der 63-jährige Niederösterreicher ist seit 2012 Kommandant der Streitkräfte und nach dem Generalstabschef, Robert Brieger, zweithöchster Offizier im Bundesheer. Und das soll – wieder einmal – reformiert werden. Jetzt eben unter Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP).