Schnellauswahl
Grätzelspaziergang

Salzburg: Ein Sänger auf der Suche nach dem besten Kaffee

Der Bassbariton in seinem zweiten Wohnzimmer: Seinen Flat White trinkt Derek Welton am liebsten im “Third-Wave”-Kaffeehaus “220 Grad” im Salzburger Nonntal.
Der Bassbariton in seinem zweiten Wohnzimmer: Seinen Flat White trinkt Derek Welton am liebsten im “Third-Wave”-Kaffeehaus “220 Grad” im Salzburger Nonntal.(c) wildbild
  • Drucken

Salzburg ist zur Festspielzeit temporäre Heimat zahlreicher Künstler. Wie Sänger Derek Welton sich die Stadt zum Zuhause macht, und warum Kaffee eine wichtige Rolle dabei spielt.

Freiberufliche Opernsänger sind Nomaden. Für Engagements ziehen sie von einer Stadt zur nächsten, in der sie fernab von Familie und Freunden meist für ein bis zwei Monate leben. An den eigentlichen Haupt- und Steuerwohnsitz kehren sie nur für wenige Wochen im Jahr zurück.

Mehr erfahren

Grätzeltour

Ottakring aus der Sicht eines Wohnungslosen

Morbide Grätzeltour

Friedhof St.Marx: Biedermeieridyll an der Autobahn

Grätzeltour

Josefstadt: Das grüne Erbe der Bourgeoisie

Grätzeltour

Wiedner Hauptstraße: Ruhepol im Theatertrubel

Grätzeltour

Wien Favoriten: Alter Schwede? Per Albin!