Grüne Pläne

Josefstädter Straße soll zur Begegnungszone werden

Die Bezirksgrünen im achten Bezirk wollen die Josefstädter Straße zu einer Begegnungszone umgestalten. Ein Abschnitt rund um das Theater in der Josefstadt soll überhaupt zur Fußgängerzone werden.

Die Josefstadt wird, das lässt sich jetzt schon sagen, grüner und verkehrsberuhigter. Denn sowohl die amtierende ÖVP-Bezirksvorsteherin Veronika Mickel als auch die Josefstädter Grünen, die sich nach der Wieder-Versöhnung mit dem früheren grünen Bezirkschef Heribert Radijan Hoffnungen auf den Bezirksvorsteher-Posten machen, gehen mit Plänen für neue Begegnungszonen (und mehr Grün) in den Wahlkampf.