Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Einreise

Landeverbote enden, Beschränkungen bleiben

Ab Samstag dürfen wieder Passagierflugzeuge aus 18 Staaten in Österreich landen (Archivbild).
Ab Samstag dürfen wieder Passagierflugzeuge aus 18 Staaten in Österreich landen (Archivbild).REUTERS
  • Drucken

Ab Samstag dürfen wieder Passagierflugzeuge aus 18 Staaten in Österreich landen, für die Landeverbote galten. Je nach Staatsbürgerschaft, Wohnsitz und Land, aus dem man einreist, gibt es aber verschiedene Einreiseregeln.

Wien. Die Einreise nach Österreich ist wegen der Coronapandemie derzeit nicht ganz einfach. Ein aktueller Überblick über die wichtigsten Regeln.

Landegenehmigungen

Bis jetzt gibt es Landeverbote für Passagierflugzeuge aus 18 Staaten. Die sind ab 1. August allerdings wieder Geschichte. Wie Austrian Aviation Net zuerst berichtet hat, hat die Regierung Fluggesellschaften und Piloten über die bevorstehende Aufhebung bereits informiert. Maschinen aus Albanien, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, China, Ägypten, dem Iran, dem Kosovo, der Republik Moldau, Montenegro, Nordmazedonien, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Schweden, der Ukraine und dem Vereinigten Königreich dürfen nun wieder auf österreichischen Flughäfen landen.