Schnellauswahl
Billigfleisch

Wie kommt das Fleisch zu seinem Preis?

Das Bio-Schwein hat Auslauf ins Freie, Stroh im Stall und biologisches Futter ohne Gentechnik.
Das Bio-Schwein hat Auslauf ins Freie, Stroh im Stall und biologisches Futter ohne Gentechnik.imago images/Countrypixel
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Geschäft mit dem Schweinefleisch ist für Bauern nicht rentabel – es sei denn, es ist bio.

Über das „viel zu billige“ Schweinefleisch im Handel ärgern sich nicht nur Tierschützer, sondern auch immer mehr Konsumenten. Für die Bauern schaut bei der Produktion kein Gewinn heraus. Durch Förderungen und Ackerbau können sich viele Betriebe über Wasser halten, nicht wenige geben nach einem bitteren Kampf aber auf: 1995 gab es noch fünfmal so viele Schweinebauern. Heute leben im Schnitt aber viermal mehr Schweine auf einem Bauernhof. Wie kommt der Preis für das Fleisch zustande?