Schnellauswahl
Reisefreiheit

Österreicher müssen in Estland und Litauen in Corona-Quarantäne

Die zwei baltischen Staaten setzen Österreich auf ihre „Schwarze Liste“. Auch Besucher aus Frankreich und Malta müssen in Quarantäne.

Ab kommenden Montag müssen Reisende aus Österreich sich sowohl in Estland als auch in Litauen in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Die Gesundheitsbehörden der beiden baltischen Staaten veröffentlichten am Freitagnachmittag ihre jeweilige aktualisierte Liste von Ländern mit hohem Covid-19-Infektionsrisiko.

In Estland stehen laut BNS nun 15 europäische Länder auf der ominösen "Schwarzen Liste", in Litauen zwölf. Neben Österreich sind in beiden Ländern auch Malta und Frankreich ab kommender Woche darauf neu. Der dritte baltische Staat, Lettland, verhängte bereits am 25. Juli wieder Quarantänepflicht für Einreisende aus Österreich.

(APA)