Schnellauswahl
Digital first

21 Stipendien für krisensichere Digitalausbildungen

  • Drucken

Talent Garden vergibt Stipendien für sieben Ausbildungen.

„Digital first“-Unternehmen erweisen sich gerade als besonders anpassungsfähig. Eine digitale Denkweise ist heute in allen Branchen überlebenswichtig.

Die Talent Garden Innovation School in Wien spezialisiert sich genau auf diese Bereiche: Programmieren, User Experience Design, Growth Marketing sowie Data Analysis und Digital HR. Neu ist, dass alle insgesamt sieben Kurse zu 100 Prozent online stattfinden. So ist sichergestellt, dass nicht nur die erworbenen Fähigkeiten krisensicher sind, sondern auch das Kursformat selbst.

Ab Oktober 2020 werden bis zu 200 Talente diese Digitalfähigkeiten erwerben. 21 von ihnen können die Kurskosten mit einem Stipendium decken, was einem Gesamtbetrag von über 80.000 Euro entspricht. Voraussetzung für das Auswahlverfahren ist eine Bewerbung bis 21. August. Eine Expertenjury vergibt anhand der eingereichten Projekte drei Stipendien pro Kurs. Außerdem sind limitierte Frühbucherrabatte verfügbar.

Vollzeit und berufsbegleitend

Angeboten werden drei „Bootcamps“ im Vollzeit-Format sowie vier berufsbegleitende „Programs“. Die intensiven Online Bootcamps (CodeMaster, Growth and Digital Marketing, UX Design) finden Montag bis Freitag statt und dauern 12 Wochen. Die flexibleren Online Programs sind auch für Berufstätige geeignet, die sich in den Bereichen Business Data Analysis, Digital HR, Growth Marketing oder UX/UI Design freitagnachmittags und samstagvormittags weiterbilden wollen.

Bewerbung bis 21. August unter:
https://talentgarden.org/de/innovation-school/austria/