Schnellauswahl
Beirut

Libanon nimmt 16 Hafenmitarbeiter als mögliche Schuldige am Inferno fest

(c) APA/AFP/PATRICK BAZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Was geschah in Halle 12 des Beiruter Hafens, wo vor der Explosion ein Feuer ausgebrochen war? Das wütende Volk verlangt eine Antwort. Am Donnerstag wurden 16 Personen festgenommen. Ein schwerer Verdacht steht im Raum.

Auf ihrem letzten Foto strahlten die Feuerwehrleute in dem Minibus gut gelaunt in die Kamera. Brand im Hafengelände, das zehnköpfige Team glaubte sich am Dienstagnachmittag auf einem Routineeinsatz. Sie versuchten, mit einer Brechstange das schwere Eisentor der Halle 12 zu öffnen, um an den Brandherd heranzukommen.
Plötzlich explodierte die Halle neben dem gigantischen Getreidesilo.

Mehr erfahren

Libanon

Die Explosion von Beirut bringt die Regierung zu Fall

"Schnell handeln"

Libanon: Hilfe für einen Staat am Abgrund

Explosion

Zorn und Zerstörung in Beirut

Analyse

Der Zorn der arabischen Jugend

Explosionskatastrophe

Die Wut der Libanesen über den Totalausfall des Staats

Libanon

Inferno in Beirut: Todesstoß für einen gescheiterten Staat?