Schnellauswahl
Soziologie

Wollen und Können sind manchmal zu wenig

Wer darf hoch hinaus? Nur neun Prozent der NMS-Viertklässler wechseln nach den Sommerferien aufs Gymnasium.
Wer darf hoch hinaus? Nur neun Prozent der NMS-Viertklässler wechseln nach den Sommerferien aufs Gymnasium.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Jugendliche in Wiens Neuen Mittelschulen haben höhere Ziele, als man ihnen gemeinhin nachsagt. Viele wollen maturieren und studieren. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen – auch systembedingt – mitunter weit auseinander.

Gymnasium oder Neue Mittelschule (NMS)? Als eines der wenigen westeuropäischen Länder stellt Österreich die erste Weiche in der Bildungslaufbahn bereits nach der vierten Schulstufe: In der Volksschule wird sortiert, wem der Weg zur Matura und zu einem späteren Studium formal unkompliziert ermöglicht wird und wem nicht.