Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Interview

Salma Hayek: „Ich war immer Entdeckerin“

Die Schauspielerin mit mexikanischen Wurzeln spielte in „Frida“ die Malerin Frida Kahlo und wurde für einen Oscar nominiert.
Die Schauspielerin mit mexikanischen Wurzeln spielte in „Frida“ die Malerin Frida Kahlo und wurde für einen Oscar nominiert.imago images/Starface
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Schauspielerin Salma Hayek ist ab nächster Woche in dem melancholischen Film „The Roads Not Taken“ zu sehen. Ein Gespräch über Lebenswege, die man nicht gegangen ist, Freundschaften, die geblieben sind, und alte Strukturen, gegen die Frauen kämpfen müssen.

Bis zum Weltruhm war es ein langer Weg für Salma Hayek, die mit 24 Jahren in ihrer Heimat, Mexiko, ein TV-Star war, aber unbedingt nach Hollywood wollte. Auf der diesjährigen Berlinale, kurz bevor die Coronakrise zuschlug, war Hayek noch zu Besuch in der deutschen Hauptstadt, um ihren neuen Film zu präsentieren.