Schnellauswahl
Interview

Otmar Szafnauer: „Vettel? Ich schließe nichts aus!“

Sergio P´erez musste wegen eines positiven Coronatests in Silverstone aussteigen. Ob er mit Saisonende endgültig sein pinkfarbenes Cockpit räumen muss?
Sergio P´erez musste wegen eines positiven Coronatests in Silverstone aussteigen. Ob er mit Saisonende endgültig sein pinkfarbenes Cockpit räumen muss?APA/AFP/LLUIS GENE
  • Drucken
  • Kommentieren

Racing Point ist ein Aufsteiger dieser Formel-1-Saison. Teamchef Otmar Szafnauer ist jedoch mit Protesten, Geldstrafen, Gerüchten und dem Coronavirus konfrontiert.

Silverstone. Racing Point, der Name musste Formel-1-Fans im Vorjahr erst einmal geläufig werden. Zuvor elf Jahre lang Force India, davor Spyker, Midland und von der Gründung 1991 bis 2005 Jordan Grand Prix. Das Team, für das Silverstone heute (15.10 Uhr, live, ORF1, Sky) tatsächlich ein Heimrennen ist, weil es wenige Hundert Meter gegenüber der Traditionsstrecke in Northamptonshire das Werk führt.