Schnellauswahl
Osteuropa

Belarus: Landesweiter Protest nach der Präsidentenwahl

Proteste in Minsk nach Fälschungsvorwürfen(c) APA/AFP/SERGEI GAPON (SERGEI GAPON)
  • Drucken
  • Kommentieren

Langzeitpräsident Lukaschenko ließ sich am Sonntag im Amt bestätigen - laut Kritikern dank massiver Wahlfälschung. Blutige Zusammenstöße zwischen Demonstranten und der Polizei waren in der Nacht auf Montag gleich in mehreren Städten die Folge.

Moskau/Minsk. Unter dem Klang von Volksliedern versprach der Präsident, dass in seinem Land alles so bleiben würde wie bisher. „Nichts wird außer Kontrolle geraten. Das garantiere ich Ihnen“, sagte der belarussische Staatschef, Alexander Lukaschenko, am Sonntag nach der Stimmabgabe. „Das ist die Aufgabe der gegenwärtigen Staatsmacht, nicht nur des Präsidenten.“