Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Koffein im Wasser

  • Drucken

Regelmäßig stellt „Die Presse“ an dieser Stelle ein vielversprechendes österreichisches Start-up oder eine Innovation vor. Diesmal: das Zeitgeistgetränk „Awake“.

Die Idee

Handel und Konsumenten gieren nach Produktinnovationen. Besonders nach solchen, die nicht von den „üblichen Verdächtigen“, den großen Konzernen kommen. Energy Drinks erfreuen sich dabei steigenden Beliebtheit. Laut Nielsen liegt der der seit Jahren wachsende heimische Markt mit über 265 Millionen Euro Jahresumsatz allein im Lebensmitteleinzelhandel auf einem „All Time High“. Gleichzeitig wächst auch der Unterwegskonsum, vor allem von Mineral- und Leitungswasser. „Awake“ bündelt diese beiden Trends und ist eine smarte Lösung, viel Flüssigkeit zu trinken und hellwach zu bleiben.

Was ist neu daran?

„Awake“ kombiniert mildes österreichisches Quellwasser mit natürlichem Koffein, ein wenig Dextrose (Traubenzucker) und einem Hauch natürlichem Frucht-Flavour. Je 100 Milliliter sind 16 Milligramm Koffein zugefügt; damit enthält eine 0,6-Liter-PET-Flasche „Awake“ mehr Koffein als eine klassische 0,25-Liter-Dose eines herkömmlichen Energy Drinks. Der Kaloriengehalt liegt bei 4 bis 5 Kalorien pro 100 Milliliter - also fast kalorienfrei.

Was war die bislang größte Hürde?

Nach 25 Jahren im Getränkebusiness hat Gründer Bernhard Prosser (Bild) einen Blick für FMCG (Fast Moving Consumer Goods), die plausible Absatz- und Vertriebschancen haben. Allerdings haben kleine Innovatoren haben einen ungleich größeren Aufwand, eine Novität aus dem Boden zu stampfen. COVID-19 war dabei nicht gerade hilfreich.

Bernhard Prosser(c) Marius Hoefinger

Welche Entscheidungen würden Sie so nicht mehr treffen?

Eine globale Pandemie würde sich Prosser nicht unbedingt wieder als Startzeitpunkt aussuchen. Aber: „Es war wunderschön, eine Marke vom Reißbrett bis ins Regal zu begleiten.“ Obendrein freute es ihn, so viele alte Bekannte aus der Handelslandschaft zu treffen. Die empfingen ihn mit offenen Armen und ermutigten ihn weiterzumachen.

Das nächste Ziel?

Der Vertrieb startet jetzt, im August 2020. Unter anderem wird das neue „Caffeine Water“ bei Billa, Merkur und Sutterlüty erhältlich sein. An weiteren Listungen arbeitet er.

Zeitgeist Food GMBH
Feldahorngasse 10, 3107 St Pölten
Gegründet: 2020
Geschäftsführer: Bernhard Prosser
0664 3081646
Anzahl der Mitarbeiter: 2
www.awakecaffeinewater.at

 

 

 

Mehr erfahren

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit