Schnellauswahl
Brexit

Briten bescheren der EU höhere CO2-Ziele

Großbritannien könnte seine Treibnhausgasemissionen seit 1990 um 40 Prozent senken.
Großbritannien könnte seine Treibnhausgasemissionen seit 1990 um 40 Prozent senken.imago images / Jochen Tack
  • Drucken
  • Kommentieren

Großbritannien plant einen eigenen CO2-Markt. Verabschieden sich die britischen Musterschüler von der EU-Klimapolitik, wird die Aufgabe für die übrigen Mitglieder sehr viel schwerer.

Fünf Monate nach dem großen Lockdown verdeckt die Coronapandemie immer noch so ziemlich jedes andere Thema in der Öffentlichkeit. Fast unbemerkt geht etwa der Kampf gegen den Klimawandel weiter, und auch die Uhr für die Nach-Brexit-Verhandlungen tickt lauter und lauter. In der Kombination dieser beiden „vergessenen“ Aufreger braut sich etwas zusammen, das die verbliebenen EU-Mitglieder – darunter Österreich – noch Jahre beschäftigen könnte.