Schnellauswahl
Lokalkritik

Unter 20 Euro: The Boys & Marie

(c) The Boys & Marie
  • Drucken

Weil sie heuer keinen Praktikumsplatz haben, eröffneten sieben junge Menschen das Pop-up-Lokal The Boys & Marie. Mit sehr feiner Küche und gutem Service.

Praktikanten haben es diesen Sommer nicht leicht. Nicht nur, dass viele junge Menschen, die diese Stelle für ihre Ausbildung brauchen, doch keinen Praktikumsplatz erhalten haben. Am Wolfgangsee waren sie auch noch die schwarzen Schafe, weil einige von ihnen für ein Cluster sorgten.

Aber es gibt auch andere Geschichten rund um junge Gastronomie-Praktikanten. Und zwar positive. So zum Beispiel im dritten Wiener Bezirk. Dort haben sich ein paar junge Menschen, genau sechs Burschen und eine WU-Studentin zusammengetan, um mit Unterstützung von mehreren Stellen ein hübsches Pop-up-Lokal zu eröffnen. „Wenn es keine Arbeit gibt, dann geben wir uns selbst eine“, lautet ihr Motto. Das temporäre Lokal heißt The Boys & Marie. Untergebracht ist es in einem ehemaligen Priesterseminar in der Ungargasse, aus dem die Caritas ein neues Magdas-Hotel machen will. Bis dahin steht es für Zwischennutzungsprojekte zur Verfügung, bis Ende September eben für die motivierten Junggastronomen.

Das Ganze wirkt sehr professionell, was wohl auch an den vielen Unterstützern in Sachen Design und Kommunikation liegt. Dennoch, die jungen Leute sind topmotiviert, das Service überaus freundlich. Man spürt mit welcher Freude sie arbeiten. Die Karte ist sehr klein gehalten und asiatisch inspiriert. Sehr zu empfehlen sind die Sommerrollen, die unter anderem mit Tofu, Pilzen und Avocado gefüllt sind und mit einer feinen Erdnusssauce serviert werden. Der Melonen-Gurken-Schafkäse-Salat hat eine angenehme Würze. Fein ist auch Fried Chicken in Austernsauce mit Brokkoli und Reis. Ganz besonders gut ist aber das Tofu Kokos Curry mit Süßkartoffeln, Brokkoli und Spinat. Was vielleicht wenig berauschend klingt, ist überaus fein und würzig abgestimmt. Da könnte sich so manche Asia-Fusion-Bude etwas abschauen. Ein sehr nettes Pop-up (Reservierung unbedingt empfohlen).

The Boys & Marie: Ungargasse 38, 1030 Wien, Do bis So, 17-24 Uhr, bis 27. 9., www.dieboys-marie.at, ✆ 0650/9110602

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.08.2020)