Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Kommentar

Anschober kann nichts falsch machen

An der Kärntner GrenzeAPA/GERD EGGENBERGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Immer wieder Ärger mit dem Gesundheitsressort.

Man stelle sich vor, die legistisch mangelhaften Verordnungen kämen allesamt aus dem Ministerium von Christine Aschbacher. Oder aus jenem von Elisabeth Köstinger. Oder gar von Gernot Blümel. Oder– horribile dictu – aus dem Kanzleramt: Die tägliche Rücktrittsaufforderung wäre das Mindeste. Gesundheitsminister Rudolf Anschober hingegen entschuldigt sich vielmals, gelobt Besserung – und die Sache hat sich.