Schnellauswahl
Pandemie

Pandemie: Geschlossene Grenzen in Ungarn

Budapest cityscape
Auf den Blick auf Budapest müssen die meisten Österreicher derzeit verzichten.Getty Images
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Einreise nach Ungarn wird wegen steigender Corona-Zahlen drastisch reduziert. Es gibt aber (wenige) Ausnahmen.

Seit Dienstag sind die Grenzen Ungarns für Ausländer geschlossen – als Reaktion auf die stark gestiegenen Coronazahlen: Am Sonntag wurde mit 292 neuen Corona-Infektionen binnen 24 Stunden der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie in Ungarn verzeichnet. Mit rund 6200 Fällen und 615 Toten hat Ungarn die Gesundheitskrise bisher indes gut überstanden.