Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Die Bilanz

Wenn EU-Milliarden wirkungslos verpuffen

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze vor fünf Jahren: Jetzt rügt der EU-Rechnungshof die Migrationspolitik.
Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze vor fünf Jahren: Jetzt rügt der EU-Rechnungshof die Migrationspolitik.APA/Sebastian Kahnert
  • Drucken
  • Kommentieren

Dass die EU die illegale Wirtschaftsmigration selbst mit Milliardenzahlungen an die Herkunftsländer nicht in den Griff bekommt, ist ein krasses Armutszeugnis. Der EU-Rechnungshof geht jetzt den Gründen für dieses Versagen nach.

Haben wir das geschafft? Fünf Jahre nach der großen Migrationskrise 2015 lässt sich diese Frage nicht wirklich seriös beantworten. Schon deshalb nicht, weil aus ideologischen Gründen kaum sonst irgendwo so selektiv geforscht und präsentiert wird.