Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Rochade in Brüssel

Dombrovskis übernimmt in EU-Kommission das Ressort Handel

Valdis Dombrovskis
REUTERS
  • Drucken

Nachfolge des Iren Ohil Hogan geklärt: Der lettische Ex-Premier übernimmt dessen Agenden.

Der frühere lettische Ministerpräsident Valdis Dombrovskis übernimmt in der EU-Kommission das Ressort Handel. Dies gab EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Dienstag in Brüssel bekannt. Dombrovskis wird Nachfolger des Iren Phil Hogan, der wegen Verletzung der Corona-Auflagen in seinem Land zurückgetreten war.

Hogans irische Nachfolgerin Mairead Mcguinness übernimmt in der EU-Kommission das Ressort Finanzdienstleistungen und Kapitalmärkte, wie von der Leyen weiter mitteilte.

Handel ist in der EU-Kommission eines der Schlüsselressorts. Dombrovskis wird maßgeblich an den Verhandlungen über ein Handelsabkommen der EU mit Großbritannien beteiligt sein. Zudem wird er sich mit den Spannungen in den Handelsbeziehungen der EU mit den USA und China auseinandersetzen müssen.

(Reuters)