Schnellauswahl
Skandal

Doskozils Draht zur Bankenaufsicht

Hans Peter Doskozil hat vom FMA-Vorstand erfahren, was auf die Bank zukommt.
Hans Peter Doskozil hat vom FMA-Vorstand erfahren, was auf die Bank zukommt.APA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die FMA meldete dem Burgenland vorab, dass die Commerzialbank Mattersburg geschlossen wird. War das gesetzeskonform?

Wien. Seit dem Auffliegen der Bilanzfälschungen bei der Commerzialbank Mattersburg Mitte Juli wurde viel ausgeteilt. Die Schuldzuweisungen, den Betrug jahrzehntelang übersehen zu haben, reichten von Interner Revision und Aufsichtsrat über die Wirtschaftsprüfer bis hin zur Bankenaufsicht. Letztere konnte sich aber bisher vergleichsweise geschickt der Kritik entziehen – vor allem die Finanzmarktaufsicht (FMA).