Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Let´s make Money

Mit diesen fünf Aktien sollte der Start in den Börsenherbst gelingen

Der Techsektor steht unter Druck, wird sich aber zurückmelden.
Der Techsektor steht unter Druck, wird sich aber zurückmelden.imago images/Westend61
  • Drucken
  • Kommentieren

Noch ist das Parkett etwas holprig und Vorsicht angebracht. Mit diesen fünf Aktien im Depot aber dürfte man auf der sicheren Seite liegen.

Irgendwann hat die Korrektur nach der Rallye ja kommen müssen. Die Gewinnmitnahmen seit Anfang September haben nun immerhin etwas Luft aus den Aktien genommen. Von einem schweren Schock kann man nicht reden – nicht einmal auf der US-Technologiebörse Nasdaq, die es ja am stärksten erwischt hat. Allerdings, und daran gilt es jetzt zu erinnern, war die vorausgehende Rallye ja auch vorwiegend von den USA und der Nasdaq getragen. Und dabei wiederum allen voran von den wenigen Giganten wie Apple, Amazon, Alphabet und Microsoft.

Von einer marktbreiten Rallye im knappen Halbjahr seit Ausbruch der Coronakrise kann also keine Rede sein. Anschaulich untermauert wird dieser Befund von eine Studie der Berenberg-Bank, derzufolge nicht einmal ein Drittel der 500 Aktien im marktbreiten US-Leitindex S&P 500 heuer den Index outperformt, sprich mit einer höheren Rendite geschlagen hat – der niedrigste Wert seit 1990. US-Aktien hat es übrigens auch in der nun abgelaufenen Woche wieder stärker erwischt, während sich die europäischen recht gut, zumindest stabil gehalten haben.