Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Was Sie heute wissen sollten

Thiem schreibt Sportgeschichte – Lukaschenko reist zu Putin – "Bild"-Zeitung appelliert an Kurz

Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen des Tages.

Dominic Thiem ist erstmals Major-Sieger: Der Niederösterreicher hat in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale österreichische Sportgeschichte geschrieben. Der 27-Jährige drehte das Finale der US-Open gegen den Deutschen Alexander Zverev nach einem 0:2-Satzrückstand und 3:5-Rückstand im fünften Satz zum Sieg. Damit holt er als zweiter Österreicher einen Einzel-Grand-Slam-Titel. Sein Fazit: Das Match war "völlig verrückt". Mehr dazu. 

Schulbeginn mit Maske: Eine Woche nach Ostösterreich beginnt heute auch für rund 621.000 Schüler in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg das neue Schuljahr. Für etwa 50.000 Kinder ist es der erste Schultag - wichtiges Utensil neben der Schultüte wird ein Mund-Nasen-Schutz sein. Coronabedingt gilt ab jetzt an allen Schulen in Österreich außerhalb des Klassenzimmers Maskenpflicht.

„Bild"-Zeitung appelliert an Kurz: Österreichs Kanzler Sebastain Kurz (ÖVP) will keine Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria aufnehmen, die Grünen sehr wohl. Letztere bekommen nun Rückendeckung aus Deutschland: "Bild Online" appelliert an Kurz: "Werden Sie nicht zum Herzlos-Kanzler, Herr Kurz!" Mehr dazu.

Lukaschenko reist zu Krisengespräch zu Putin: Der politisch angeschlagene weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko reist heute zu seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Der 66-Jährige verlässt damit erstmals seit der heftig kritisierten Präsidentenwahl vom 9. August das Land. Die Proteste halten indes weiter an: Allein am Sonntag zogen mehr als 100.000 Demonstranten durch Minsk. Mehr dazu. [premium]

WHO meldet Rekordanstieg bei Corona-Neuinfektionen: Die Weltgesundheitsorganisation hat erneut einen Rekord an neu gemeldeten Corona-Fällen innerhalb eines Tages registriert. Weltweit wurden zuletzt 307.930 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet, gab die Behörde bekannt. Das sind rund 1000 Fälle mehr als beim jüngsten Höchststand vor einer Woche. Mehr dazu.

Landesweiter Lockdown ab Freitag in Israel: Bereits zum zweiten Mal verhängt Ministerpräsident Benjamin Netanjahu einen landesweiten Lockdown. Grund dafür sind steigende Infektionszahlen mit Sars-CoV-2. Die Beschränkungen sind für drei Wochen geplant, könnten aber ausgedehnt werden. Mehr dazu.

Stell dir vor, es gibt eine Wahl und keiner tritt an: Das kommt gar nicht so selten vor. In Vorarlberg zum Beispiel, bei der gestrigen Gemeinderatswahl, hat in 13 Gemeinden keine einzige Liste kandidiert. Wie das funktionieren kann? Martin Fritzl hat sich das „Vorarlberger Modell“ genauer angesehen - in der Morgenglosse.

 

Der Morgenticker zum Nachlesen:

Daten werden geladen ...