Schnellauswahl
Verhandlungen

Arbeitgeber wollen Lohnrunde kippen

APA/MARKUS LEODOLTER
  • Drucken
  • Kommentieren

Nächste Woche eröffnen die Metaller die Herbstlohnrunde. Die Arbeitgeber wollen sie am liebsten abblasen, bevor sie begonnen hat. Die Gewerkschaft hat heuer nicht gerade Rückenwind.

Zu verteilen gibt es wenig – das hat es noch vor jeder Lohnrunde geheißen. Einmal sind es die schlechten Zeiten, die zurück liegen, einmal der finstere Ausblick. Am 24. September starten die Metaller in die heurige Lohnrunde. Zu diesem Anlass zeichneten die Arbeitgeber am Montag ein düsteres Bild: „Wir erleben einen historischen Einbruch, von dem wir uns nicht so schnell erholen werden“, sagte Christian Knill, Sprecher der metalltechnischen Industrie, vor Journalisten. Und bei allem Theaterdonner: Man muss ihm Recht geben. Das österreichische Bruttoinlandsprodukt dürfte heuer um sieben Prozent schrumpfen und diesen Rückgang nächstes Jahr nur bedingt wettmachen.