Schnellauswahl
Lonely Planet

Reisen ohne Flugzeug

(c) imago images/Westend61 (A. Tamboly via www.imago-images.)
  • Drucken

Nicht nur aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird Reisen ohne Flugzeug immer beliebter. Der Reiseführer Lonely Planet hat 80 klimafreundliche Reiserouten zusammengestellt.

Um zu reisen, muss man nicht zwangsläufig ins Flugzeug steigen. Diese Erfahrung haben viele Urlauber coronabedingt in diesem Jahr bereits gemacht. Und das wirkt sich auch positiv auf den persönlichen CO2-Ausstoß aus.

Doch es muss nicht immer Urlaub in Österreich sein. Der neue Reiseführer von Lonely Planet "Europa ohne Flieger" will mit 80 detaillierten Reiserouten dazu inspirieren, auch nach der Corona-Pandemie Alternativen zum Flugzeug auswählen.

Dabei wird etwa aufgezeigt, wie man von Stockholm zum Polarkreis kommt, von Paris nach Glasgow, von Rom über Apulien in die Basilicata. Selbst Marokko lässt sich klimafreundlich bereisen. Unterschieden werden die Reisen zum einen in die Länge - in eine Woche oder zwei Wochen aufwärts -, zum anderen wird zwischen Gourmet- und Kultur-Touren unterschieden.

Bei jedem Ziel wird genau gezeigt, welche Möglichkeiten der Anreise es gibt, etwa Zug, Bus oder Fähre. Außerdem wird Auskunft über die CO2-Emissionen, die Streckenlänge, die Dauer der Anreise und auch über die ungefähren Fahrtkosten gegeben.

(chrile)