Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Guerillas mit basischer Botschaft

(c) Daniel Auer
  • Drucken

In Zusammenarbeit mit i2b stellt „Die Presse“ an dieser Stelle regelmäßig vielversprechende Start-ups und Innovationen vor. Diesmal: ein komplett basisches Ernährungsprogramm

Die Idee

Die „Basenbox“ verschreibt sich ganz der basischen Ernährung. Alles fing mit einer Basenkur an, erzählt Gründer Albrecht Eltz. Die kam in Form von basischen Bio-Menüs nach Hause, in Wien sogar täglich zugestellt. Gedacht war das mehrtägige Ernährungsprogramm als gesunde Auszeit, die sich mühelos in den Alltag integrieren lässt. Inzwischen gibt es zusätzlich eine basische Produktlinie im Kühlregal (exklusiv bei SPAR), die als gesunde Alternative „to go“ fungiert.

Was macht sie so besonders

Basisch ist eine besonders ausgeglichene und gesundheitsfördernde Form der pflanzlichen Ernährung, bei der Mangelerscheinungen ausgeschlossen sind, selbst wenn man sich über einen langen Zeitraum basisch ernährt.

Die größten Hürden

Jeder, dessen Ziel der Lebensmitteleinzelhandel ist, weiß: Dieser Weg ist steinig. „Neben für uns komplett neuen Themen wie Produktentwicklung, Gestaltung und Vermarktung mussten wir uns konstant neuen Herausforderungen stellen“, sagt Eltz. Weiter ins Detail geht er nicht.

Fehler, die das Team nicht mehr machen würde

„In unseren Anfangsjahren wollten wir zu viel auf einmal. Fokus war etwas, das wir erst lernen mussten. Gar nicht so einfach.“ Auch, weil alle vier gleichzeitig Gründer und Geschäftsführer sind.

Ein besonderes Erlebnis: Guerillas am POS

Es muss ein denkwürdiger Moment gewesen sein, als Eltz in Begleitung einer Freundin erstmals „seine“ Produkte im Kühlregal entdeckte. Die Freundin, nicht auf den Mund gefallen, nahm sofort eine Basensuppe aus dem Regal und sagte mit erhobener Stimme: „Wow, das sind die neuen Suppen von der Basenbox - die kenne ich von „2 Minuten, 2 Millionen"!“ Sofort kamen zwei Damen und kauften welche. Genau so geht Guerilla-Marketing. 

Das nächste Ziel?

Ein idealistisches, verbunden mit ein wenig Schleichwerbung: „Nachdem wir bei SPAR so viele Menschen mit basischer Ernährung in Berührung bringen können, ist unser Ziel, das auszubauen und weiter zu etablieren.“ 

 

Kontakt:
Basenbox Ernährung GmbH
Albrecht Eltz, albrecht@basenbox.at, 0664/352 4641
www.basenbox.at

 

Mehr erfahren

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Strom vom Balkon