Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Leitartikel

Die hohe Langzeit­arbeitslosigkeit ist ein hausgemachtes Problem

(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Dass in der Krise Menschen arbeitslos werden, ist schlimm genug. Dramatisch wird es aber, wenn es auch in guten Zeiten für viele keinen Job gibt.

Die Zahlen, die in den vergangenen Tagen so durch die Wirtschaft schwirrten, klingen zwar schlimm, haben die meisten aber nicht wirklich aus dem Alltagstrott geworfen. Die Frage, ob Dominic Thiem sein Tennismatch gewonnen hat, interessiert wohl mehr Menschen in diesem Land als die Meldung, dass die heimische Wirtschaft im Frühjahr um 14,3 Prozent eingebrochen ist.