Schnellauswahl

Inovationen: Skalieren als eigene Disziplin

  • Drucken

Warum tolle Innovationen oft falsch ausgerollt werden.

3,3 Millionen Patentanmeldungen im Jahr 2019, und dennoch gelingt es selbst Konzernen nicht oft, Innovationen im großen Stil umzusetzen. Was hindert sie daran?

Dieser Frage ging eine Studie des Capgemini Research Institute mit dem Titel „Scaling Innovation – What's the Big Idea?“ nach.

Die wichtigste Erkenntnis: Das Skalieren von Innovationen muss als eigene Disziplin erkannt und von der übrigen Innovationsreise getrennt werden. Es erfordert eine andere Denkweise, andere Fähigkeiten und oft harte Rentabilitäts- und Machbarkeitsentscheidungen – anders als die Ideenfindung, deren Fokus auf unerfüllten Kundenwünschen liegt.

("Die Presse", Printausgabe vom 3. Oktober 2020)