Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Für Denkpausen. Wo gearbeitet wird, darf auch geknotzt werden.
Raumgestaltung

Home-Office: Arbeiten zwischen Wäscheständer und Kabelgewirr

Nach den Notlösungen im ersten Lockdown werden die Büros daheim jetzt professionell geplant und designt. Zoom-Hintergrund inklusive.

Die Lockdowns hatten auch ihre lustigen Momente: Dazu zählten zum Beispiel jene Fernsehminuten, in denen wichtige Männer und Frauen weltweit in ihren Home-Offices oder den dazu erkorenen Ersatzräumlichkeiten live per Skype oder Zoom interviewt wurden und der Nachwuchs sich davon überhaupt nicht beeindrucken ließ. Das führte dazu, dass nicht nur ein Millionenpublikum vor den Geräten miterleben durfte, dass die Kinder wahlweise Hunger oder Durst hatten, Bastelarbeiten herzeigen wollten oder auch fragten, wer denn der Mann im Computer sei – sondern auch die lieben Kollegen und/oder der Vorgesetzte.