Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Chronologie

Kärnten war jahrhundertelang umkämpft

imago/Peter Widmann
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Votum vom 10. Oktober 1920 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte des südlichsten österreichischen Bundeslandes, brachte aber trotz seines klaren Ergebnisses keine Beruhigung im jahrhundertelang wild umkämpften Land.

ca. 600 n. Chr. - Gründung des slawischen Fürstentums Karantanien im Gebiet des heutigen Kärntens, mit dem Zentrum in der ehemaligen römischen Stadt Virunum nördlich des heutigen Klagenfurt. Auf der umgedrehten Basis einer römischen Säule, dem sogenannten Fürstenstein, wurden die Fürsten rituell eingesetzt. Die Tradition, bei der ein slowenischer Bauer dem Fürsten erst nach eingehender Befragung den Platz überlässt, hält sich noch bis ins Spätmittelalter.