Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Schlussplädoyers

„Grasser hat kassiert, er ist schuldig“

Die Ankläger Alexander Marchart und Gerald Denk.
Die Ankläger Alexander Marchart und Gerald Denk.APA/Helmut Fohringer
  • Drucken
  • Kommentieren

Buwog-Prozess: Die Plädoyers der beiden Oberstaatsanwälte gerieten zu einer unerbittlichen Abrechnung mit Karl-Heinz Grasser. 2,5 Millionen Euro Bestechungsgeld habe der seinerzeitige Finanzminister in seine eigene Tasche fließen lassen.

Sie blickt bedeutungsvoll in die Runde. Stille im Saal. Ihre Miene hellt sich auf. Die nun folgenden Worte von Richterin Marion Hohenecker sind wohlgesetzt: „Dann sage ich: Schluss des Beweisverfahrens.“