Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Serie: Natur-Talente

Putzen, ohne zu verschmutzen

Daniel Schmitt-Haverkamp, Christian Becker und David Löwe stellen plastikfreie Putzmittel her.
Daniel Schmitt-Haverkamp, Christian Becker und David Löwe stellen plastikfreie Putzmittel her.Everdrop
  • Drucken
  • Kommentieren

Tabletten in Wasser auflösen, Putzmittel damit selbst anrühren und dabei Einwegplastik sparen: Ein Münchner Start-up will Putzen zur sauberen Sache machen.

Duschgel, Shampoo, Bodylotion oder Deo: Sie alle gibt es mittlerweile in fester Form - und davon immer mehr. Die Nachfrage steigt, denn immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten sehen sich bei Kosmetik, Haut- und Körperpflege nach umweltschonenden Alternativen um. Bei den festen Produkten werden Ressourcen eingespart und schädliche Inhaltsstoffe vermieden: Weniger CO2-Emissionen beim Transport, weil eben sehr viel weniger Wasser benötigt und transportiert wird, weniger Verpackungsmüll und auch weniger Konservierungsstoffe. Aber wie sieht es bei Putzmittel aus? Allzweckreiniger, Fensterputzmittel, Scheuermilch oder Geschirrspülmittel: Da reiht sich im Bad eine Flasche an die andere - und landet dann irgendwann im Müll.