Schnellauswahl
Gastkommentar

Für diese Wirtschaftskrise ist das Budget zu wenig

Nach der Budgetrede II. Dem Budgetvorschlag fehlt der Weitblick: Für fehlende Investitionen bei Arbeitsmarkt und Klima trotz Nullzinsen werden unsere Kinder noch zahlen.

In seiner ersten Budgetrede betonte ÖVP-Finanzminister Gernot Blümel am Mittwoch, dass Schulden nur kurzfristig gemacht werden dürfen. In einer völlig deplatzierten Gleichung setzte er „Schuldenleugner“ mit Klimaleugnern gleich. Es scheint, als habe er schon wieder vergessen, was er während der Wirtschaftskrise über staatliche Kredite im Schnelldurchlauf gelernt hatte.
Wie jeder „Häuslbauer“ weiß, kommt es vor allem darauf an, was man mit einem Kredit tut. Baut man ein neues Haus, das noch Jahrzehnte steht, hat man für die Zukunft einen realen, dauerhaften Wert geschaffen. Das gilt gerade für Kinder und Enkel, die so ein Haus einmal erben werden. Sie müssen in der Debatte um Staatsschulden leider absurderweise immer als die „Leidtragenden“ herhalten.