Schnellauswahl
Pizzicato

Blick von außen

Neulich im Wiener Rathaus. Im Büro eines Stadtrats leicht aufgekratzte Stimmung.

Der Sekretär: Schau dir das an: Kuchl – ein Wahnsinn!
Der Stadtrat: Is ja unfassbar! Was für a Bundesland? Lass mi raten? Salzburg – oder? Und von wem regiert?
Der Sekretär: Türkis!
Der Stadtrat: Bürgermeister?
Der Sekretär: Türkis! Oder Schwarz. Aber egal, Hauptsache ÖVP. Weitere Fragen?
Der Stadtrat: Keine.
Der Sekretär: Sollen wir eine Aussendung . . .
Der Stadtrat: Na, lass ma's einfach wirken. Die Wahl hamma eh schon g'wonnen.
Der Sekretär: Passt.
Der Stadtrat: Und wie geht's uns so?
Der Sekretär: Geht so. Aber wir sind ja auch eine Millionenstadt.
Der Stadtrat: Völlig richtig. Eine Millionenstadt. Andere Frage: Wie weit ist dieser Rot-Pink-Bledsinn jetzt eigentlich schon gediehen? Hörst du was?
Der Sekretär: Sagen wir es so: Noch sind die Grünen nicht ganz dort, wo wir sie haben wollen. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 17.10.2020)