Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Pizzicato

Blick von außen

Neulich im Wiener Rathaus. Im Büro eines Stadtrats leicht aufgekratzte Stimmung.

Der Sekretär: Schau dir das an: Kuchl – ein Wahnsinn!
Der Stadtrat: Is ja unfassbar! Was für a Bundesland? Lass mi raten? Salzburg – oder? Und von wem regiert?
Der Sekretär: Türkis!
Der Stadtrat: Bürgermeister?
Der Sekretär: Türkis! Oder Schwarz. Aber egal, Hauptsache ÖVP. Weitere Fragen?
Der Stadtrat: Keine.
Der Sekretär: Sollen wir eine Aussendung . . .
Der Stadtrat: Na, lass ma's einfach wirken. Die Wahl hamma eh schon g'wonnen.
Der Sekretär: Passt.
Der Stadtrat: Und wie geht's uns so?
Der Sekretär: Geht so. Aber wir sind ja auch eine Millionenstadt.
Der Stadtrat: Völlig richtig. Eine Millionenstadt. Andere Frage: Wie weit ist dieser Rot-Pink-Bledsinn jetzt eigentlich schon gediehen? Hörst du was?
Der Sekretär: Sagen wir es so: Noch sind die Grünen nicht ganz dort, wo wir sie haben wollen. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 17.10.2020)