Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Am Ende des Traisenradwegs: Mariazell mit seiner Basilika.
Niederösterreich/Steiermark

Traisental-Radweg: Per Fahrrad zu den drei Hasen in Mariazell

Auf dem Traisental-Radweg im Mostviertel erfährt man Industriegeschichte, Gastfreundschaft an Regentagen und dann, am Ziel, leuchtet aus dunkelgrauen schweren Wolken ein Sonnenstrahl auf die Basilika.

Am besten unter der Brücke durch und dann rechts. Ihr könnt aber auch durchs Regierungsviertel fahren“, antwortet ein freundlicher Radler auf die Frage, wie man vom Bahnhof St. Pölten zum Traisental-Radweg kommt. Bald ist er schon zu sehen, der lang geschwungene Glasbau der niederösterreichischen Landesregierung. Gegen Mittag verbringen viele Menschen ihre Pause auf den Stufen hinunter zur Traisen. Ein Schild informiert die Radler: Mariazell, 88 Kilometer. Bis zur Pause und Jause heißt es in die Pedale treten.