Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Kommentar

Norbert Hofers Ordnungsruf für Herbert Kickl

Beinahe nebenbei gab der FPÖ-Chef eine Linie vor.

Nach dem tiefen Absturz bei der Wien-Wahl waren die Erwartungen hoch: Am Mittwoch kamen Freiheitliche aus ganz Österreich zusammen, um in den wichtigsten Gremien die Zukunft der Partei zu besprechen. Mehr als sieben Stunden saßen sie zusammen – und dann? Die klare Zielsetzung, der große Fahrplan fiel aus. Zumindest in der Öffentlichkeit. Kurz nahm Parteichef Norbert Hofer am Mittwoch Stellung dazu, das war's aber auch schon.