Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
US-Wirtschaft

Ein Boom, den erst Corona zerstört hat

Donald Trump.
Donald Trump.(c) APA/AFP/MANDEL NGAN
  • Drucken
  • Kommentieren

Covid-19 machte Trumps positive Wirtschaftsdaten zunichte. Er hofft noch auf eine Kehrtwende.

New York. Wenn es ein großes Vorhaben gibt, das Donald Trump umgesetzt hat, dann seine 2017 verabschiedete Steuer- und Bürokratiereform. Sie reduzierte die Abgabenlast für Firmen und Private, vereinfachte das System und trieb das Wirtschaftswachstum an. Zwei Kritikpunkte der Demokraten bleiben: Erstens komme die Reform vor allem Reichen zugute. Zweitens sei sie teuer erkauft worden, weil geringere Einnahmen durchs zusätzliche Wachstum nicht kompensiert worden seien.