Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Ukraine

Wahlschlappe für den Präsidenten

Stimmen auszählen macht müde. Eine Mitarbeiterin der Bezirkswahlkommission in der Stadt Saporischschja ruht sich nach getaner Arbeit aus.imago images/Ukrinform
  • Drucken

Selenskijs Partei der „Volksdiener“ landete bei den Lokalwahlen weit abgeschlagen. In der Hauptstadt Kiew bleibt der Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko weiter Bürgermeister.

Trotz administrativer Tricks haben sich die Lokalwahlen in der Ukraine als eine schwere Niederlage für die Präsidentenpartei der „Volksdiener“ herausgestellt. Staatspräsident Wolodymyr Selenskij betonte in einer ersten Stellungnahme vor allem den demokratischen Ablauf, auf das Abschneiden seiner eigenen Formation ging er nicht ein.