Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Morning Post

Wie Trump und Biden die neuen Wirtschaftsdaten interpretieren werden

Mann beim Einkaufen
Heute werden die Konjunkturzahlen für das dritte Quartal veröffentlicht.APA/AFP/GETTY IMAGES/SPENCER PLA
  • Drucken
  • Kommentieren

Die US-Behörden geben am Donnerstag die Konjunkturzahlen für das dritte Quartal bekannt. Zu Buche stehen wird das stärkste Wachstum seit Beginn der Aufzeichnungen. Ist das nun gut oder schlecht?

Guten Morgen aus New York. Noch fünf Tage bis zur US-Wahl.

Der Tweet wird in dieser oder einer ähnlichen Form kommen, jede Wette: “Bestes Quartal aller Zeiten”, wird Donald Trump die Wählerschaft wissen lassen, wenn die US-Behörden heute, Donnerstag, die Konjunkturzahlen für das dritte Quartal veröffentlichen. Der Präsident hat prinzipiell Recht. Auf Jahressicht hochgerechnet wird die Wirtschaft im Vergleich zum zweiten Jahresviertel um einen Wert in der Gegend von 30 Prozent gewachsen sein. Das gab es in der weltgrößten Volkswirtschaft noch nie. Der bisherige Rekord von 16,7 Prozent stammt aus 1950.

Mehr erfahren