Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Weltspartag

Was diese Krise mit den Sparern macht

Die Sparquote ist derzeit aus zweierlei Gründen hoch.
Die Sparquote ist derzeit aus zweierlei Gründen hoch.(c) FABRY Clemens
  • Drucken

Das Geldvermögen der Österreicher befindet sich auf einem Rekordhoch, die Sparquote schickt sich an, Werte aus den 90er-Jahren zu erreichen. Was das bedeutet.

Wien. Angesichts steigender Corona-Neuinfektionen und flächendeckender Lockdowns in einigen europäischen Staaten rückt der am Freitag stattfindende Weltspartag in den Hintergrund. Dennoch hinterlässt die Krise bereits ihre Spuren auf den Bankkonten der Österreicher. Wie diese aussehen, wer sparen kann, und ob es Sinn hat, in Aktien zu investieren – „Die Presse“ gibt einen Überblick.