Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Wettbewerb

Ideen für die Kreislaufwirtschaft

Die gestrengen Juroren(c) Chris Laistler
  • Drucken

Innovation Challenge für Jungtalente, die sich für die Umwelt engagieren. Die prämierten Ideen sind beachtenswert.

Das Kremser Recycling Unternehmen Brantner setzte mit Hilfe von Katharina Perry die „Brantner Innovation Challenge“ um. Nun wurden die besten Einreichungen zum Thema Recycling ausgewählt.

Die sind durchaus erwähnenswert:

  • Gewinner ist Felix Himmelbauer und die 1. Klasse der HAK Ybbs/Donau mit ihrem Chatbot zu Abfallthemen, der fächerübergreifend Naturwissenschaft, Deutsch und Angewandte Programmierung verbindet.
  • Platz 2 ging an Lukas Zeiler für einen Schallabsorber aus Textilabfällen.
  • Platz 3 errang Sandra Kaeßmayer für eine intelligente App, die Müll erkennt und Kindern spielerisch Mülltrennung beibringt.
  • Platz 4 ging an Luca Hinkelmann mit einem Smart Recycling Container, der entscheidet, wohin der Müll geleitet wird.
  • Platz 5 gehört Steffi Graf, deren intelligente Bilderkennungssoftware gefährliche Stoffe erkennt und Brände verhindert.

Die Gewinner freuen sich über Preise bis zu 1000 Euro für die Umsetzung ihrer Ideen sowie über Praktika und Virtual Reality Workshops.

("Die Presse", Printausgabe vom 31. Oktober 2020)