Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Politik und Plumbing

Die beiden Nobelpreisträger für Wirtschaft Abhijit V. Banerjee und Esther Duflo bestreiten, dass aus Erkenntnissen der Ökonomie unmittelbar wirtschaftspolitische Schlüsse gezogen werden können. Die moderne Wirtschaftstheorie ist ein Werkzeugkasten, keine Handlungsanleitung für Politiker.

Laufend werden Bücher über Ökonomie, nämlich über die Theorie der Wirtschaft, veröffentlicht. Genereller Tenor: Diese Theorie ist schlecht. Begründung: Das Wirtschaftssystem ist schlecht. Es gibt Ungleichheit und Umweltverschmutzung; es gibt zu wenig Wachstum, wenn es um Entwicklungsländer geht; es gibt zu viel Wachstum, wenn man den Klimawandel im Auge hat und vieles mehr. Also verhindern Ökonomen und Ökonominnen mit ihrer Theorie das Kommen einer guten Welt. Auch in angesehenen Verlagen werden Bücher dieses Inhalts publiziert. Einige werden Bestseller.